Livecenter BR24 Sport
Direkt zum Inhalt

Liveticker | Bor. Mönchengladbach gegen FC Augsburg | Live und Ergebnisse | BR24

Bundesliga - Übersicht

Liveticker

Bundesliga, Fußball - 34. Spieltag

15:30
Beendet
Bor. Mönchengladbach
2:0
FC Augsburg
2:0
Stadion
Borussia-Park
Zuschauer
52.186
Schiedsrichter
Dr. Matthias Jöllenbeck
  • 90.
    17:29
    Fazit:
    Aus eigener Kraft wollte dem FC Augsburg heute kaum etwas gelingen, vor allem die erste Halbzeit der Fuggerstädter war unterirdisch. Dagegen brannte Mönchengladbach im ersten Durchgang ein Offensivspektakel ab, an dem die scheidenden Lars Stindl und Marcus Thuram entscheidend beteiligt waren. Nach dem Pausentee plätscherte die Partie dann vor sich hin, der FCA bleibt aufgrund der Ergebnisse auf den anderen Plätzen der Bundesliga erhalten.
  • 90.
    17:27
    Alle Augsburger Spieler sind an der Bank versammelt und schauen auf ihre Handys. Dann ist es Gewissheit: Stuttgart kommt gegen Hoffenheim nicht über eine Punkteteilung hinaus und der FC Augsburg bleibt in der Liga!
  • 90.
    17:26
    Das Spiel ist aus. Doch ob der FC Augsburg die Klasse hält, steht noch in den Sternen. Zwischen Stuttgart und Hoffenheim wird noch gespielt.
  • 90.
    17:25
    Spielende
  • 90.
    17:24
    Wie lange wird hier eigentlich nachgespielt? Angezeigt wurde die Nachspielzeit nicht.
  • 90.
    17:22
    Auf den Rasen schaut hier niemand mehr. Als das Zwischenresultat aus München eingeblendet wird, geht ein großer Aufschrei durch die Arena.
  • 90.
    17:22
    Marvin Friedrich
    Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Marvin Friedrich
  • 90.
    17:21
    Stefan Lainer
    Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Stefan Lainer
  • 90.
    17:21
    Tony Jantschke
    Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Tony Jantschke
  • 90.
    17:21
    Florian Neuhaus
    Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Florian Neuhaus
  • 88.
    17:19
    Mittlerweile kann man sich wohl festlegen, Augsburg wird hier keinen Punkt mehr holen. Das ganze Stadion singt, das Spiel trudelt langsam aus. Nach Abpfiff werden die Augsburger Blicke sofort nach Stuttgart gehen.
  • 86.
    17:18
    Jetzt ist es soweit, der langjährige Kapitän verlässt mit Tränen in den Augen den Platz. Dabei holt er sich die Umarmungen der Mitspieler und den tosenden Applaus der Zuschauer ab.
  • 86.
    17:17
    Patrick Herrmann
    Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Patrick Herrmann
  • 86.
    17:16
    Lars Stindl
    Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Lars Stindl
  • 84.
    17:15
    Gladbach spielt das jetzt auffällig aufreizend, versucht immer wieder, den scheidenden Lars Stindl in Szene zu setzen.
  • 82.
    17:14
    Augsburg tritt im zweiten Durchgang und vor allem durch den eingewechselten Kelvin Yeboah deutlich mutiger auf. Doch es scheint fast, als kommt das Erwachen zu spät. In Unterzahl ist die Aufgabe natürlich auch schwierig.
  • 81.
    17:13
    David Čolina
    Einwechslung bei FC Augsburg: David Čolina
  • 81.
    17:13
    Arne Engels
    Auswechslung bei FC Augsburg: Arne Engels
  • 80.
    17:12
    In der Bundesliga überschlagen sich gerade die Ereignisse. Das Wichtigste aus Augsburger Sicht: Stuttgart hat gegen Hoffenheim ausgeglichen, das Zittern geht also weiter.
  • 79.
    17:10
    Im direkten Gegenzug visiert Jonas Hofmann von der Mittellinie das gegnerische Tor an, weil Jonas Omlin zu weit vor dem Kasten steht. Der Versuch aus der Distanz segelt aber links vorbei.
  • 78.
    17:09
    Das nächste Foul an Yeboah, diesmal von Bensebaini. Den Freistoß von Arne Engels köpft Ermedin Demirović nicht ungefährlich in die Arme von Jonas Omlin!
  • 76.
    17:06
    Gute Nachrichten für den FC Augsburg! Die TSG Hoffenheim geht mit der ersten wirklichen Chance in Stuttgart in Führung, Augsburg wäre also gerettet. Stuttgart bräuchte in der Schlussviertelstunde zwei Tore.
  • 74.
    17:05
    Wieder wird Yeboah beim FCA gesucht, der Italiener springt jedoch unter der Halbfeldflanke von links hindurch. So langsam läuft den Fuggerstädtern die Zeit davon.
  • 72.
    17:04
    Es wird emotional. Marcus Thuram lässt sich bei seiner Auswechslung viel Zeit, hat heute sein letztes Spiel im Fohlen-Dress absolviert und holt sich nun seinen verdienten Applaus ab.
  • 71.
    17:03
    Alassane Pléa
    Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Alassane Pléa
  • 71.
    17:02
    Marcus Thuram
    Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Marcus Thuram
  • 71.
    17:02
    Hannes Wolf
    Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Hannes Wolf
  • 71.
    17:02
    Luca Netz
    Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Luca Netz
  • 69.
    17:00
    Der eingewechselte Kelvin Yeboah ist der einzige Augsburger Spieler, dem man das Bemühen definitiv nicht absprechen kann. Die Leihgabe vom CFC Genua holt einen Freistoß in Tornähe heraus.
  • 67.
    16:58
    Mads Pedersen
    Gelbe Karte für Mads Pedersen (FC Augsburg)
  • 67.
    16:58
    Bochum führt gegen Leverkusen weiterhin mit 2:0, zwischen Stuttgart und Hoffenheim steht es noch immer torlos. Ein Tor des VfB und Augsburg müsste in die Relegation.
  • 65.
    16:56
    Der zweite Durchgang gestaltet sich deutlich ausgeglichener, da Gladbach das Gaspedal nicht mehr komplett durchdrückt und den Vorsprung nur noch verwaltet. Die dezimierten Augsburger können daraus aber kein Kapital schlagen.
  • 64.
    16:55
    Mal wieder wird Marcos Thuram im Zentrum als Abnehmer gesucht, diesmal vom aufgerückten Konrad Laimer. Der Franzose trifft den Ball allerdings nicht richtig.
  • 61.
    16:53
    Da ist die erste gefährliche Torannäherung für den FCA! Im Nachgang eines Eckballs ist der eingewechselte Kelvin Yeboah sofort maßgeblich beteiligt. Sein scharfer Pass von der Grundlinie kann gerade noch von Nico Elvedi vor Ruben Vargas geklärt werden.
  • 60.
    16:50
    Eine Stunde ist gespielt. Immerhin ist der Expected Goals-Wert der Gäste mittlerweile auf 0,07 gestiegen.
  • 59.
    16:50
    Enrico Maaßen wechselt offensiv und bringt mit Kelvin Yeboah einen zusätzlichen Angreifer.
  • 58.
    16:49
    Kelvin Yeboah
    Einwechslung bei FC Augsburg: Kelvin Yeboah
  • 58.
    16:48
    Arne Maier
    Auswechslung bei FC Augsburg: Arne Maier
  • 56.
    16:48
    Maximilian Bauer schießt Renato Veiga an, es springt ein weiterer Eckball für Gladbach heraus. Die Ecken der Fohlen sind bislang das Einzige, was man als ausbaufähig bezeichnen könnte.
  • 54.
    16:45
    Lars Stindl steckt zu Marcus Thuram durch, die beiden verstehen sich heute einfach prächtig. Allerdings rückt Augsburg rechtzeitig zurück und Thuram lässt sich noch abdrängen.
  • 52.
    16:43
    Ruben Vargas kann einem leidtun. Der eingewechselte Angreifer erobert mal den Ball, steht aber vollkommen allein auf weiter Flur und verliert die Kugel schließlich an Nico Elvedi.
  • 50.
    16:41
    Es geht nur noch in eine Richtung. Gegen noch tiefer stehende Gäste fehlt den Fohlen derzeit aber die Durchschlagskraft.
  • 48.
    16:40
    In Unterzahl verbucht Augsburg natürlich noch weniger Ballbesitz. Gladbach setzt sich in der gegnerischen Hälfte fest.
  • 46.
    16:37
    Enrico Maaßen muss reagieren und Enrico Maaßen reagiert. Bauer und Vargas ersetzen Rexhbeçaj und Beljo.
  • 46.
    16:37
    Ruben Vargas
    Einwechslung bei FC Augsburg: Ruben Vargas
  • 46.
    16:37
    Dion Beljo
    Auswechslung bei FC Augsburg: Dion Beljo
  • 46.
    16:37
    Maximilian Bauer
    Einwechslung bei FC Augsburg: Maximilian Bauer
  • 46.
    16:36
    Elvis Rexhbeçaj
    Auswechslung bei FC Augsburg: Elvis Rexhbeçaj
  • 46.
    16:36
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45.
    16:23
    Halbzeitfazit:
    Für eine Mannschaft geht es um nichts mehr, für die andere steht der Klassenerhalt noch auf dem Spiel. Und obwohl eigentlich deutlich mehr vom FC Augsburg kommen müsste, laden die Fuggerstädter ihren Gegner mit Sommerfußball zum Toreschießen ein. Gladbach hätte eigentlich schon deutlich höher führen müssen, kann dies aber im zweiten Durchgang nachholen - denn Robert Gumny wurde kurz vor der Pause wegen einer Notbremse vom Platz geschickt. Der Augsburger Auftritt in den ersten 45 Minuten war nicht bundesligawürdig.
  • 45.
    16:21
    Ende 1. Halbzeit
  • 45.
    16:20
    Natürlich gibt es noch einen Freistoß aus aussichtsreicher Position. Lars Stindl drischt die Kugel mit voller Wucht auf das Torwarteck, Tomáš Koubek kann nur zur Ecke abwehren.
  • 45.
    16:19
    Doch kein Elfmeter, aber Rot für Gumny! Das Foul fand um Zentimeter außerhalb des Strafraums statt, wird nun aber als Notbremse gewertet.
  • 45.
    16:17
    Robert Gumny
    Rote Karte für Robert Gumny (FC Augsburg)
    Elfmeter für Gladbach! Luca Netz legt im Sechzehner quer für Marcus Thuram, bei dem Robert Gumny untenrum ungeschickt nachstochert.
  • 45.
    16:16
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
  • 45.
    16:16
    In der Gladbach-Kurve werden Stindl-Trikots hochgehalten. Das Kommen hat sich für die Fans der Heimmannschaft definitiv gelohnt.
  • 43.
    16:13
    Gladbach macht munter weiter. Hätten die Fohlen die gesamte Saison so gespielt, würden sie nicht im Tabellenmittelfeld stehen. Allerdings ist Augsburg heute einfach auch kein Gegner.
  • 40.
    16:09
    Jonas Hofmann
    Tooor für Bor. Mönchengladbach, 2:0 durch Jonas Hofmann
    Das überfällige 2:0! Und wie schön ist das herausgespielt! Eingeleitet wird der Angriff wieder aus der eigenen Hälfte. Entscheidend beteiligt ist ausgerechnet Lars Stindl, der Jonas Jofmann per Doppelpass in freie Abschlussposition auf der rechten Strafraumseite bringt. Der 30-Jährige schiebt überlegt ins flache Eck ein.
  • 38.
    16:09
    Die Augsburger Bank macht sich mittlerweile kollektiv warm. Das wird zur Pause mindestens einen Doppelwechsel geben.
  • 37.
    16:08
    Der VfL Bochum führt nun mit 2:0 gegen Leverkusen. So richtig scheint das noch nicht zu den Augsburgern durchgedrungen zu sein, die hier weiterhin kaum etwas in das Spiel investieren.
  • 35.
    16:06
    Marcus Thuram muss nach einem Luftduell mit Robert Gumny behandelt werden. Nach längerer Unterbrechung geht es mit einem Halbfeldfreistoß weiter, dieser landet jedoch in der Mauer.
  • 33.
    16:03
    Bochum führt mittlerweile gegen Leverkusen. Jetzt kann man beim FCA nur hoffen, dass nicht auch Stuttgart vorbeizieht. Oder man müsste selbst mal anfangen, offensiv am Spiel teilzunehmen.
  • 31.
    16:01
    Stefan Lainer legt in die Strafraummitte zu Luca Netz, der um ein Haar seinen Doppelpack schnürt. Beim Abschluss aus der Drehung rutscht er allerdings weg.
  • 29.
    15:59
    Hoher Pass von Weigl auf Thuram. Erneut geht die Fahne nach oben. Das Abseits ist heute der größte Feind der Fohlen.
  • 27.
    15:57
    Augsburg hat den geringsten Expected Goals-Wert der Liga, wurde im Vorbericht erwähnt. Nach einer knappen halben Stunde stehen die xG bei 0,00.
  • 25.
    15:55
    Und so sieht das bei Gladbach bislang aus: Im Sechzehner legt Marcus Thuram mit dem Rücken zum Tor völlig überraschend per Hacke für den völlig freistehenden, sich aber auch im Abseits befindenden Lars Stindl ab. Das hätte sonst das 2:0 sein müssen, mal wieder.
  • 23.
    15:54
    Mads Pedersen kann den Ball mal im Angriffsdrittel abfangen. Doch dann läuft er sich im linken Spielfeldeck fest. So sieht es bei den Gästen heute aus.
  • 21.
    15:52
    Enrico Maaßen reicht Ermedin Demirović den nächsten Spickzettel. Der Augsburger Übungsleiter kann nicht zufrieden sein, seine Mannschaft tritt bislang überhaupt nicht bundesligawürdig auf.
  • 20.
    15:49
    Das gibt es doch nicht! Der omnipräsente Stindl schiebt die Kugel von der rechten Strafraumseite auf das lange Eck, wo Marcus Thuram um Zentimeter verpasst und vorbeigrätscht!
  • 19.
    15:48
    Lars Stindl weiß bei seinem Abschiedsspiel bislang auf ganzer Linie zu überzeugen. Mit all seiner Erfahrung zieht er das Foul von Renato Veiga.
  • 17.
    15:47
    Der FCA verteidigt wie eine Schülermannschaft! Luca Netz nimmt auf links Tempo auf und legt in die Mitte zu Marcus Thuram, der die Kugel einen halben Meter am kurzen Eck vorbeischiebt. Gladbach müsste eigentlich schon mit zwei Toren führen.
  • 15.
    15:45
    Augsburg findet nun ein wenig besser rein. Allerdings spielt auch Ermedin Demirović auf rechts so einen völlig ungefährlichen Ball in die Spitze. Enrico Maaßen gibt bereits neue Anweisungen durch.
  • 13.
    15:43
    Ergebnistechnisch ist auf den anderen Plätzen noch nichts passiert, allerdings spielt Bochum gegen Leverkusen schon seit der achten Minute in Überzahl.
  • 11.
    15:43
    Ein erster harmloser Vorstoß der Gäste. Arne Engels steckt allerdings völlig uninspiriert ins Toraus durch.
  • 10.
    15:41
    Der FCA stellt in der Anfangsphase eindrucksvoll unter Beweis, warum er in vielen Statistiken von allen Bundesligisten über die schwächsten Werte verfügt. Man hat schon früh den Eindruck, dass man sich aus eigenen Kräften wohl nicht wird retten können.
  • 8.
    15:38
    Bislang spielt nur die Heimmannschaft! Lars Stindl steckt bei seinem Abschiedsspiel hervorragend zu Marcus Thuram durch, der allerdings aus dem Abseits startet. Da wäre wieder fast ein Gladbacher völlig gewesen.
  • 7.
    15:37
    Dion Beljo kann eine Flanke von rechts elegant herunterpflücken. Doch im gegnerischen Sechzehner steht er auf ziemlich einsamem Posten.
  • 5.
    15:37
    Sofort die nächste Großchance für die Fohlen! Marcus Thuram legt diesmal für Florian Neuhaus ab. Den Flachschuss aus 20 Metern hält Tomáš Koubek nur im Nachfassen, um ein Haar staubt noch ein Gladbacher ab.
  • 4.
    15:34
    Luca Netz
    Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:0 durch Luca Netz
    Die Hausherren gehen früh in Führung! Ein langer Ball aus der eigenen Hälfte sorgt dafür, dass in der Augsburger Abwehr Chaos entsteht. Marcus Thuram legt mit dem Rücken zum Tor aus zentraler Position rechts raus zu Jonas Hofmann, der sofort auf den langen Pfosten querschiebt. Luca Netz muss nur noch den Fuß hinhalten!
  • 1.
    15:33
    Los geht es im sonnigen Mönchengladbach! Die Gastgeber haben Anstoß.
  • 1.
    15:30
    Spielbeginn
  • 15:27
    Seit 2015 steht er in Mönchengladbach unter Vertrag, absolvierte in seiner Hochphase elf A-Nationalspiele. Die Rede ist von Lars Stindl, der nun seine Bundesliga-Karriere beendet und eine Etage tiefer bei seinem Stammverein Karlsruher SC weiterspielt.
  • 15:16
    Der FCA ist in der endenden Bundesliga-Saison das Team mit dem geringsten Expected Goals-Wert, den wenigsten Torabschlüssen, der höchsten Fehlpassquote und der schwächsten Zweikampfbilanz. In Augsburg dürfte man froh sein, dass man den Klassenerhalt am letzten Spieltag in der eigenen Hand und bei Patzern der Konkurrenz schon sicher hat.
  • 15:07
    Neben Bensebaini und Stindl rücken auch Jonas Omlin und Florian Neuhaus in die Gladbacher Startelf. Der Schweizer Keeper fiel zuletzt mit Oberschenkelproblemen aus. Auf Augsburger Seite rutschen Robert Gumny und Arne Maier für den rotgesperrten Felix Uduokhai und Kelvin Yeboah in die Startaufstellung.
  • 15:04
    Für Lars Stindl, Marcus Thuram und Ramy Bensebaini (alle drei in der Startelf) ist das heutige Spiel in jedem Fall das letzte im Fohlen-Dress. Die Zukunft von Trainer Daniel Farke steht noch in den Sternen, auch wenn dieser die durchwachsene Spielzeit zuletzt schönredete. Überraschenderweise stellt die Borussia ausgerechnet in dieser Saison wohl einen neuen vereinsinternen Zuschauerrekord auf, bislang liegt der Schnitt bei 52.453 Fans.
  • 14:57
    Ein Fußballleckerbissen ist heute nicht zu erwarten. Schließlich wartet der FC Augsburg seit zwölf Spielen auf einen Auswärtssieg und auch in Mönchengladbach lief es in dieser Saison eher unterdurchschnittlich. Der Punkteschnitt ist der niedrigste seit zwölf Jahren. Es geht nur noch darum, ob die Fohlen die Spielzeit auf dem zehnten oder elften Rang beenden.
  • 14:45
    "Wir müssen davon ausgehen, dass Bochum und Stuttgart ihre Spiele gewinnen", betonte Enrico Maaßen im Vorfeld der Partie. Der FCA-Coach möchte den Abstieg in seiner ersten Bundesliga-Saison natürlich unbedingt verhindern, hat dafür auch den freien Tag gestrichen. Es wurde die gesamte Woche durchtrainiert.
  • 14:38
    Die gute Nachricht für den FCA vorweg: Das Torverhältnis im direkten Duell mit Schalke spricht klar für die Fuggerstädter, auf den direkten Abstiegsplatz wird man also nicht mehr fallen. Sollte Augsburg allerdings verlieren, könnten Stuttgart (zuhause gegen Hoffenheim) und Bochum (zuhause gegen Leverkusen) noch vorbeiziehen und der FCA auf den Relegationsrang fallen.
  • 14:30
    Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zum Showdown in der Fußball-Bundesliga! Der FC Augsburg muss in Borussia Mönchengladbach weiter um den Klassenerhalt zittern. Um 15:30 Uhr geht es zeitgleich in allen Bundesligastadien los!